Seiten

31 Januar 2015

Die Wohnortwahl

Warum haben wir uns für das kleine beschauliche Otterberg entschieden? Der Hauptgrund war wohl (leider), dass die Grundstücke in der Innenstadt von Kaiserslautern zumindest für uns nicht bezahlbar sind. Bei Preisen von rund 300 €/m² mussten wir leider passen.
Ein weiterer Punkt war für uns der schnelle Autobahnanschluss, da wir beide jeweils rund 60 km und dann auch noch in unterschiedliche Richtungen fahren müssen. Somit ist schon einmal alles südlich von Kaiserslautern rausgefallen. Nach langem Suchen und überlegen blieben dann nur noch die Ortsteile Siegelbach, Morlautern sowie Otterbach und Otterberg übrig. Ein zukünftiges Baugebiet in Otterbach schied aufgrund des Bebauungsplanes (kein Pultdach) aus. Im bestehenden Baugebiet gab es nur noch Hanglangen, also auch nicht. Morlautern hat uns eigentlich ganz gut gefallen, allerdings durfte im Außenkranz keine zwei Vollgeschosse gebaut werden und im Innenkranz hockten uns die Häuser einfach zu sehr aufeinander.
Blieben uns nur noch der zweite Bauabschnitt eines Neubaugebietes im Stadtteil Siegelbach oder das Neubaugebiet in Otterberg. Entscheidungskriterien waren nun die Entfernung zur Innenstadt sowie die Infrastruktur. Da es in Otterberg eine weiterführende Schule, alle nötigen Ärzte sowie einen Supermarkt und Discounter gibt, haben wir uns letztendlich dafür entschieden.
So einfach wahr das. :)

Morgen verabschieden wir uns erst einmal in den wohlverdienten Wellnessurlaub bevor wir nächsten Freitag unser erstes Planungsgespräch haben *freu*

Kommentare:

Svenja und Heiko hat gesagt…

Wir wohnen ja aktuell auch in ner Metropolregion und hier am Dorf kostet der Quadratmeter geschmeidige 350 Euro.

Werden dann auch nen etwas weiteren Arbeitsweg haben, aber Dank Homeoffice und Co ist sowas heutzutage ja nicht mehr ganz so wild.

MylittleWorld142 hat gesagt…

Hallo,
danke für die Glückwünsche :)
Wir ziehen auch weiter Richtung stadtauswärts. Wir wohnen im Moment ländlich aber "nur" ca. 25km von München entfernt. Zukünftig werden es fast 80km sein. Auch für uns einfach eine Preisfrage. Wir haben dort in einem älteren Baugebiet ein Grundstück zu einem unschlagbaren Preis bekommen und sofort zugegriffen.
Viele Grüße Angelika