Seiten

18 August 2016

Fassadenverkleidung

Heute wurden nun die restliche Fassadenverkleidung an unserer Traufe fertiggestellt. Und ich muss sagen, ich bin so verliebt in unser Häuschen. Ursprünglich war hierfür eine Titanzinkverkleidung vorgesehen, wäre zwar weniger pflegeintensiv gewesen, aber dafür auch bei weitem nicht so schön. Wir haben uns übrigens für die Farbe Eiche entschieden.



16 Juli 2016

"Garten herrichten"

Mittlerweile haben wir uns schon gut in unserem Häuschen eingerichtet. Seit letzter Woche haben wir auch endlich die lang herbeigesehnte Entwässerung, so dass wir auch alles nutzen können. Die meisten Kisten sind auch schon ausgepackt und nun ging es an den Garten. Da bei Toom dieses Wochenende Rasenteppich im Angebot war, bin ich direkt Samstag morgens hin und habe zwie Rollen für unsere Terrasse geholt. Nun schleppen wir endlich nicht mehr den ganzen Dreck zu uns ins Haus und es sieht schonwieder etwas "wohnlicher" aus.

01 Juli 2016

offizieller Einzug

Gestern "mussten" wir nun wirklich in unser Haus einziehen. Unser Problem war leider, dass wir nach wie vor keine Entwässerung und kein funktionierendes Bad haben, da die Sanitärfirma einfach die Badmöbel viel zu spät bestellt hat.
Am Mittwoch haben wir noch bis spät in die Nacht die restlichen Sachen bis auf die Matraze aus der Wohnung geräumt und ins Haus gefahren. Blöderweise haben wir uns dann auch noch ausgesperrt. Gottseidank haben wir die Balkontür aufgelassen und nur im 1. OG gewohnt, so dass wir nur die Leiter aus dem Haus holen mussten.
Gestern war auf jeden Fall für 14 Uhr die Übergabe angesetzt und das war noch mega Stress für mich, da der Rest noch raus musste, die Katzen eingefangen und noch alles wischen. Ich habe dann auch noch einmal die Chance genutzt in der Wohnung schnell zu duschen, da das ja im Haus noch nicht geht.
Die Wohnungsübergabe lief dann auch wieder recht stressig, da sich unser Vermieter als absoluter Querulant, wie auch in den letzten Tagen schon hinstellte. Erst machte er usn einen Vorwurf, dass wir die Wohnung erst am letzten Tag übergeben. Sorry, aber wir haben bis gestern hier noch geschlafen und es ist auch unser gutes Recht. Dann gab es noch ein paar Stellen, die ausgebessert werden musstem und hier wollte er direkt einen Teil der Kaution einbehalten, wo ich dann auch wieder mit ihm dieskutiert habe, da wir die Möglichkeit zur Nachbesserung bekommen müssen. Am Ende war ich einfach froh, als ich die Schlüssel abgeben konnte. Gottseidank erwartet mich das nie wieder!

28 Juni 2016

Küche

Gestern wurde auch endlich unsere Küche fertiggestellt. Ursprünglich war diese ja für letzten Dienstag geplant. Allerdings wurde dann beim Einbau festgestellt, dass der Fenstersturz zu hoch ist und somit die Arbeitsplatte nicht reinpasst. Somit war erst einmal ein Telefonmarathon ausgebrochen zwischen Küchenhersteller und Baufirma. Am Ende kam dann unser Bauleiter mit einem Bauarbeiter und hat die überflüssigen Zentimeter weggestemmt. Leider ging uns hierdurch unendlich viel Zeit verloren, so dass die Küche nicht fertiggestellt werden konnte. Die Restarbeiten wurden nun gestern ausgeführt.
Wir sind aber unendlich glücklich mit unserer neuen Küche. Wahnsinn was wir nun an Platz zur Verfügung haben.

27 Juni 2016

Umzug

Am 25.6. stand endlich unser Umzug an. Leider haben wir trotz unserer gedachten guten Vorbereitung am Freitag noch bis tief in die Nacht Kartons gepacht. Irgendwie waren wir doch sehr überrascht was alles noch in der Wohnung war, denn wir haben ja schon die ganze Garage im Haus voll. Morgens im kurz nach 8 Uhr standen dann shcon die ersten Helfer auf der Matte. So richtig hatten wir am Anfang keinen Plan wie wir anfangen. Ich muss zu meiner Schande auch gestehen, dass ich die letzten zwei Umzüge immer mit einem Umzugsunternehmen gemacht habe. Gottseidank waren unsere Helfer alle sehr Umzugserfahren. :)
Wir haben dann schnell den Transporter und alle Autos vollgeladen und sind mit einem Teil der Leute ans Haus gefahren. Wir hatten auch schnell den Dreh raus, denn ein Teil ist in der Wohnung geblieben und hat alles auseinander gebaut und runter getragen. Der andere Teil war im Haus und hat reingetragen. So waren wir gegen 13 Uhr schon fertig.
Als wir dann mit allen Helfern gegrillt haben, gab es noch eine tolle Überraschung, denn unsere zukünftigen Nachbarn waren zu einem kleinen Besuch da und haben uns mit Brot und Salz begrüßt.

Als wir dann nach Hause gekommen sind,w ar das schon echt ein komisches Gefühl, denn bis auf eine Schlafmatraze, den Fernseher und einen Tisch war nichts mehr da. Für die Katzen haben wir einen Kratzbaum da gelassen, aber für de war das auch total komisch denn als gewohnten Plätze waren weg.

19 Juni 2016

Noch 1 Woche :(

In einer Woche sind wir theoretisch umgezogen und ich mag aktuell wirklich nicht daran denken. Wir haben auch schon überlegt am letzten Tag erst umzuziehen, aber das geht auch nicht, da uns da keiner helfen kann und wir ja auch die Wohnung noch renovieren müssen. Wir haben gestern Abend unsere Bodenbelege fertiggestellt, also soweit alles gut. Gestern waren auch die Arbeiter für die Dämmung da. Irgendwann sagten sie dann zu meinem Mann oder zumindest ist es das was er verstanden hat, da sie sehr schlecht deutsch sprachen, dass sie erst am Donnerstag wiederkommen und das Gerüst noch da 1 Monat steht. Ich bin bald in Tränen ausgebrochen. Wir müssen dann die Heizung abstellen, denn momentan sind wir ohne Aussengerät, da da genau das Gerüst steht und nach zwei Wochen sind wir mittlerweile bei fast 5.000 € nur Stromkosten.
Es ist einfach scheisse momentan, den ganzen Tag machst du dir nur Gedanken darüber wo schläfst du ab Samstag und was machst du mit den Katzen. Zumal es leider auch nicht absehbar oder bekannt ist, wann es denn fertig ist. Es ist einfach total unnötig, dass die Entwässerung noch immer nicht gemacht ist uns irgendwie scheint auch keiner zu wissen, was das für uns bedeutet.

16 Juni 2016

Viel los auf der Baustelle

Momentan ist auf der Baustelle ja wirklich Action. Am Dienstag fingen wir an mit den Bodenbelegen, zusätzlich war noch der Maler, Fliesenleger und Kaminbauer da. Gestern war der Maler fertig, dafür kam neu hinzu der Elektriker und die Dämmung. Zwischenzeitlich war es dann so voll, das wir mit den Arbeiten aufhören mussten.
Heute habe ich kurzfristig einen Termin bei einem Rechtsanwalt wegen der Kran auf der gegenüberliegenden Straßenseite, der auf unseren Hausanschlüssen steht. Vorsichtshalber habe ich gestern auch noch einmal beim Ordnungsamt angefragt und es liegt nachwievor kein neuer Antrag auf Genehmigung vor - sprich der Kran steht seit 8 Wochen ohne Genehmigung.